Glossar: Muttergöttin

Die große Muttergöttin in ihrer Bedeutung

Die Mutter-GöttinGöttin Die Mutter-Göttin, "große Mutter" oder Fruchtbarkeitsgöttin schöpft und beschützt das Leben. Weiterlesen..., “große Mutter” oder Fruchtbarkeitsgöttin, in der Regel dargestellt als Frau mit Kind oder Kindern oder als (halb)nackte Frau mit hervorgehobenen Brüsten, symbolisiert Schöpferkraft und die Fähigkeit, zu nähren und Leben zu bewahren. Teilweise wird sie gar als Schöpferin der Götter betrachtet.

Die große Göttin kommt in fast allen Mythologien auf die eine oder andere Art vor, bekannt ist die ägyptische Isis oder Demeter bei den Griechen. Auch die biblische Eva kann als Muttergöttin verstanden werden, wird sie doch in der Bibel auch als „Mutter alles Lebendigen“ bezeichnet. Im eher heidnisch-keltischenKeltischer Knoten Die unendlichen keltischen Flechtmuster werden gern mit der ewigen Liebe assoziiert. Weiterlesen... Umfeld finden wir Gaia als unsere Mutter-Erde, die alles hervor bringt und nährt, was lebendig ist. 

Nur eine Mutter bringt das Leben in diese Welt. Sie umsorgt und beschützt ihr Kind und zieht es groß. Sie genießt sein größtes Vertrauen und gibt ihm mit, was es später brauchen wird. Sie wird immer für es da sein. – Tatsächlich hat die Frau dadurch viel mehr Macht über den Mann als umgekehrt. Denn jeder Mann ist auch ein Sohn.

Wenn wir wollen, können wir die Muttergöttin in allem finden, was lebt und Leben hervor bringt. Im Frühling ist sie es, welche die Knospen sprießen lässt. Sie spendet das Wasser, welches die Grundlage des Lebens ist und sorgt im Herbst für eine reiche Ernte. Sie leitet uns in allen Lebenslagen und spendet uns Hilfe und Trost, wenn wir sie nur darum bitten.

Die große Mutter steht natürlich auch schlicht für Weiblichkeit, sie schöpft und beschützt das Leben. Idealer Schmuck für starke, selbstbewusste Frauen!

925 Silberschmuck mit dem Motiv der Großen Göttin

Kaufen Sie spirituellen Motivschmuck aus 925 Silber mit dem Motiv der großen Göttin hier bei Spoo-Design!